ZBW PM20 Logo ZBW homePM20 home
zurück zu Firmen/Institutionen-Mappen en | de

Hamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv (HWWA) - Firmen/Institutionen-Mappen

Degussa AG  Wikidata item

(1873-1999)

 

Dokumente anzeigen (IIIF-Viewer)   (223 Dokumente / 223 im Web zugänglich)   Dokumente anzeigen (DFG Viewer)

 

1999 Fusion mit Hüls AG zur Degussa-Hüls AG, dann Umbennung in Degussa AG, Fortsetzung Sig. 2DE C 40. – 2000 aus Fusion der Degussa-Hüls AG (2DE C 40) mit der SKW Trostberg (2DE S 84), Fortsetzung Sig. 2DE-D.1400; GB Sig. G 1289.

Typ Konzern
Sitz Frankfurt am Main; Düsseldorf
Branche Metallindustrie; Chemieindustrie
Untergeordnet Degussa Präzisionstechnik GmbH
Untergeordnet Degussa Metals Catalyst Cerdec AG
Untergeordnet Platinschmelze G. Siebert
Untergeordnet Atlas Ago Chemische Fabrik AG
Untergeordnet Degussa Corp.
Untergeordnet Degussa Antwerpen NV
Untergeordnet Chemische Fabrik Wesseling AG
Untergeordnet Chemische Fabrik Grünau Landshoff & Meyer AG
Untergeordnet Th. Goldschmidt AG
Vorgänger Süddeutsche Kalkstickstoff-Werke AG
Vorgänger August Wegelin AG
Vorgänger Hiag - Verein Holzverkohlungs-Industrie GmbH
Verwandte Org. Hüls AG
Verwandte Org. Degussa Bank GmbH
Verwandte Org. Frankfurter Bronzefarben- und Aluminiumpulverwerke AG
GND 2063289-7
Bestand 1912-1917,1919-1923,1925-1943, 1961-1999
GB: 1910/11-1919/20,1921/22-1942/43,( 1945/46),1946/47-1963/64,1965/66-1997/98
Signatur A10 D 155
URI http://purl.org/pressemappe20/folder/co/005814
ID co/005814