ZBW PM20 Logo ZBW homePM20 home
zurück zu Personen-Mappen en | de

Hamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv (HWWA) - Personen-Mappen

Hauser, Kaspar  Wikidata item

(1812-1833 )

 

Dokumente anzeigen (IIIF-Viewer)   (15 Dokumente / 4 im Web zugänglich)   Dokumente anzeigen (DFG Viewer)

 

Findelkind rätselhafter Herkunft, Kaspar tauchte am 26. Mai 1828 in Nürnberg auf. Nach eigenen Angaben hatte er die Kindheit in einen Kerker eingesperrt verlebt. Schon zu Lebzeiten wurde er von Politik und Journalismus für die jeweiligen Ziele missbraucht. Noch heute ist die Streitfrage nicht endgültig geklärt, ob er Abkömmling des Badischen Adelshauses war. Wurde 1833 erstochen.

Wirkungsbereich Deutschland - Gesellschaft
Beruf Findelkind rätselhafter Herkunft
Land Deutschland
GND 118547070
Bestand 1924-1996
URI http://purl.org/pressemappe20/folder/pe/007292
ID pe/007292