ZBW PM20 Logo ZBW homePM20 home
zurück zu Personen-Mappen en | de

Hamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv (HWWA) - Personen-Mappen

D’Erlanger <Familie>  Wikidata item

(1866-)

 

Dokumente anzeigen   (4 / 18)

 

Raphael Von Erlanger: ein Frankfurt Bankbesitzerer und Botschafter, geadelt durch den Kaiser von Österreich und dem König Portugals. Sohn: Frederic Emile, verheiratet mit Mathilde. Beide hatten vier Söhne: Emile Beaumont, Freddy, und Rodolphe. Der älteste, Raphael, geb. 1865, war ein Professor , Emile Beaumont, der Zweitgeborene war ein Poet, Freddy, der Drittgeborene, war ein Komponist (Oper), Rodolphe, der Jüngste brachte die Musik arabischer Orchester in die westliche Welt.

Wirkungsbereich Frankreich - Wirtschaft
Beruf französisch-englische Unternehmer-Familie
Land Frankreich
Bestand 1929-
URI http://purl.org/pressemappe20/folder/pe/003897
ID pe/003897