ZBW PM20 Logo ZBW homePM20 home
zurück zu Firmen/Institutionen-Mappen en | de

Hamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv (HWWA) - Firmen/Institutionen-Mappen

Société d’Electricité de l’Escault S.A.  Wikidata item

(1905-1991)

 

Dokumente anzeigen (IIIF-Viewer)   (49 Dokumente / 49 im Web zugänglich)   Dokumente anzeigen (DFG-Viewer)

 

Abschnitte von digitalisierten Mikrofilmen (2. Verfilmung 1950-1960)

Aus urheberrechtlichen Gründen nur im ZBW-Lesesaal zugänglich.

Gesamtzahl der Mikrofilmaufnahmen: unbekannt - auffindbar derzeit nur über die Filmliste.

 

1956 Fusion: Societe d`Electricite de l’Escault mit der Centrales Electriques des Flandres et de Brabant (A 21 C 102) zur s.o. ; 1991 Fusion mit der Unerg (A 21 U 32) und der Intercom (A 21 S 128) zur Electrabel (A 21 E 15), Forts.s.dort;.

Typ Unternehmen
Sitz Antwerpen  (Belgien)
Gründung 1905
Auflösung 1991
Branche Energiewirtschaft
Übergeordnet Société Générale de Belgique SA
Vorgänger Centrales Electriques des Flandres et du Brabant
Nachfolger Electrabel SA
GND 10360720-1
Bestand Zeitungsausschnitte: 1929..1943, 1968-1990
Geschäftsberichte: 1926-1943,1948-1955,1958-1986
schließt ein Ebes (Société réunies d’énergie du bassin de l’Escaut); Electriciteitsmaatschappij der Schelde N.V.; SEE (Société d’Electricité de l’Escault); Société réunies d’énergie du bassin de l’Escaut (1956-1991, GND 10360720-1); Verenigde Energiebedrijven van het Scheldeland N.V. (1956-1991, GND 10360720-1)
Notiz Stempel vorhanden ; Ausschnitte verfilmt bis Juli 1990 ;.
URI https://pm20.zbw.eu/folder/co/056897
ID co/056897