ZBW PM20 Logo ZBW homePM20 home
zurück zu Firmen/Institutionen-Mappen en | de

Hamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv (HWWA) - Firmen/Institutionen-Mappen

KM-Kabelmetal AG  Wikidata item

 

Abschnitte von digitalisierten Mikrofilmen (1. Verfilmung 1908-1949)

Aus urheberrechtlichen Gründen nur aus dem EU-Rechtsraum und im ZBW-Lesesaal zugänglich.

Gesamtzahl der Mikrofilmaufnahmen: unbekannt - auffindbar derzeit nur über die Filmliste.

Abschnitte von digitalisierten Mikrofilmen (2. Verfilmung 1950-1960)

Aus urheberrechtlichen Gründen nur im ZBW-Lesesaal zugänglich.

Gesamtzahl der Mikrofilmaufnahmen: unbekannt - auffindbar derzeit nur über die Filmliste.

 

1966 hervorgegangen aus der Fusion von der Osnabrücker Kupfer- und Drahtwerke mit der Hacketal Draht- und Kabelwerke AG. 2001 wurde die KME “alt” auf die Europa Metalli - Sig. 2DEBL E 2 - verschmolzen, und in KM Metal AG, später (1995) in KM Europa Metal AG umbenannt..

Typ Unternehmen
Sitz Osnabrück  (Niedersachsen)
Branche Metallindustrie
Vorgänger Elmore’s Metall-AG Kupferrohrwerk
Vorgänger Kabel- und Metallwerke Neumeyer AG
Vorgänger Hackethal Draht- und Kabelwerke AG
Vorgänger Osnabrücker Kupfer- und Drahtwerk
Nachfolger KM Europa Metal AG (Berlin)
GND 5084036-8
Bestand Zeitungsausschnitte: 1981-2004
Geschäftsberichte: 1966/67 - (?), 1991-2004
schließt ein Kabel- und Metallwerke Gutehoffnungshütte AG
URI https://pm20.zbw.eu/folder/co/014210
ID co/014210